Hags Head

Irland: Madonnen

Finden auf Google Maps
Kilshannig, County Kerry.
Aufnahmedatum: 05.08.2016
Typ: Schutzmantel
Besonderheit: Heruntergerutscher Heiligenschein

Kilshannig, die an der Nordküste von Dingle gelegene Halbinsel, ist bekannt für ihre Wellen, die für Surfer ideal sind. So waren auch reichlich Brettelfahrer unterwegs, als wir auf dem Weg zum Tra Fhormaoileach einen Abstecher dahin machten. An einer der letzten Wegegabelungen steht ein Marien-Viereck mit Grotto (und Schutzmantel-Maria), aber ohne Bernadette. Hinter der Figur lugt ein vermutlich heruntergefallener Heiligenschein hervor; das Elektrokabel dafür ist jedenfalls noch vorhanden.
Das schlichte Schild "Ave Maria" verweist auf das Erbauungsdatum: 25.03.1961.
Vorige: Kilnamona
Nächste: Kilshanny